Direkt zum Inhalt

Hocker / Beistelltisch selber bauen

Normaler Preis €289,00

inkl. MwSt.

Versand inklusive per Palette / Montage gegen Aufpreis möglich

Datum

In diesem Workshop wirst du dein eigenen Hocker aus Holz im woodboom Stil selber bauen!

Dabei wird dir Mischa und sein Team mit Rat und Tat zur Seite stehen und individuell auf deinen Erfahrungsstand mit Holz eingehen – du kannst also als AnfängerIn teilnehmen, wie auch als Holz-Fortgeschrittener. So kannst du fachmännisches Wissen für eigene Projekte sammeln und dich an dem gemeinsamen Produkt ausprobieren.


  • Wann: Ab 09:00 Uhr
  • Dauer: Ca. 4 Stunden
  • Wo: woodboom GmbH, Josef Orloppstraße 92, 10365 Berlin

Inklusive:

  • Kurze Einführung in Materialien und Bearbeitungstechniken
  • Bereitgestelltes Material (Sägen, Schleifmaschinen, Leim, Öl, usw.)
  • Professionelle Anleitung durch unser leidenschaftliches Team

Mit nach Hause nimmst du:

  • Deinen eigenen individuell gestalteten Couch- oder Beistelltisch

Weitere Informationen:

  • Du wirst die Schritte größtenteils eigenständig mit Schablonen durchführen.
  • Unser Team spricht fließend Englisch und unterstützt dich gerne, wenn du Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache hast.

Dein Workshop Experte

Mischa entdeckte seine Liebe zur Natur früh und verbrachte seine Jugend in den Bergen und Wäldern. In der Schulzeit an einer Waldorfschule entwickelte er handwerkliches Geschick und begann, Projekte aus Massivholz umzusetzen. Später vertiefte er sein Interesse durch eine Produktdesign-Ausbildung.

Die Gründung von Woodboom ermöglichte ihm, umfassende Erfahrungen in der Holzarbeit zu sammeln und seine Leidenschaft für Nachhaltigkeit zu verfolgen. Er erkannte, dass Massivholz nicht zwangsläufig nachhaltig ist und setzt sich für ein besseres Verständnis der verschiedenen Verarbeitungsprozesse ein.

Im Hocker-Selberbau-Workshop vermittelt Mischa verschiedene Holzverarbeitungstechniken, bei denen die Teilnehmenden alle Schritte vom Hobeln bis zur Oberflächenbehandlung selbst durchführen.

Fragen und Antworten

Welche Holzarten aus Massivholz werden im Hockerbau-Workshop verwendet?

Wir stellen die Hocker gemeinsam aus Massivholz, hauptsächlich aus Eichenholz, her.

Sind Holzkenntnisse erforderlich?

Nein, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir begleiten dich durch alle Arbeitsschritte, jedoch ist ein gewisses Maß an Ausdauer hilfreich, da der Hockerbau aus Massivholz einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Welche Werkzeuge und Materialien aus Massivholz werden im Workshop gestellt?

Im Workshop nutzen wir eine Formatkreissäge, eine Hobelmaschine und Landmaschinen unter fachkundiger Anleitung, um das Massivholz zu bearbeiten. Alle anderen Schritte werden manuell mit Massivholz ausgeführt.

Gibt es Sicherheitsmaßnahmen für den Workshop?

Ja, es ist äußerst wichtig, während des Workshops konzentriert zu bleiben, da wir mit großen Maschinen aus Massivholz arbeiten. Der Konsum von Alkohol vor oder während der Veranstaltung ist strengstens untersagt.

Wie lange dauert der Workshop in der Regel?

Die Dauer hängt von der Gruppengröße und der Motivation der Teilnehmer ab. Erfahrungsgemäß dauert der Workshop aus Massivholz etwa 4-5 Stunden.

Kann ich den Massivholz Hocker mitnehmen?

Ja, du kannst deinen selbstgebauten Massivholzhocker natürlich mit nach Hause nehmen. Du hast die Möglichkeit, die abschließende Behandlung des Massivholzes entweder zu Hause durchzuführen oder später in unserer Werkstatt vorbeizukommen.

Wie flexibel sind die Gestaltungsmöglichkeiten für den Massivholzhocker?

Wir haben ein nachhaltiges System für die Herstellung von Massivholzhockern entwickelt, den wir gemeinsam aus Massivholz bauen. Dennoch kannst du individuelle Anpassungen am Massivholzhocker vornehmen, um deine persönlichen Wünsche zu erfüllen.

Erhalte ich Anleitung als Anfänger beim Bau meines Massivholz Hockers?

Selbstverständlich! Wir führen alle Teilnehmer durch die Schritte, damit jeder ein großartiges Ergebnis aus Massivholz erzielt.

Gibt es Altersbeschränkungen für die Teilnahme am Workshop?

Aufgrund der Verwendung von Maschinen aus Massivholz ist der Workshop erst ab 18 Jahren zugänglich.

Kleidung und Schuhwerk-Anforderungen?

Ja, festes Schuhwerk ist Pflicht, und es wird empfohlen, Kleidung zu tragen, die schmutzig werden darf. Holzstaub lässt sich zwar gut auswaschen, aber beim Leimen und Ölen können Flecken entstehen, die schwer zu entfernen sind.

Suchen

Einkaufswagen