Reinigung und Pflege Deiner Massivholzmöbel

Reinigung und Pflege Deiner Massivholzmöbel

Vollholz ist ein lebendiges Material und uns ist es besonders wichtig, den Charakter des Holzes, welches wir verarbeiten, hervorzuheben. Dafür setzen wir an verschiedenen Punkten an: Das schlichte Design, welches das Holz im Vordergrund stehen lässt, die Produktion in Handarbeit und zum Schluss die Behandlung des Vollholzes mit natürlichem Holzwachs, welches Farbe und Struktur intensiviert.

Um lange Freude an Deinem Massivholzmöbelstück zu haben, empfehlen wir Dir, Dein Produkt etwa halbjährlich mit Holzwachs zu behandeln. Außerdem gibt es ein paar Punkte, die du im Alltag und bei der Reinigung beachten solltest:

  • Möglichst nichts Scharfkantiges und Schweres auf Dein Möbelstück stellen. Insbesondere Gegenstände, bei denen viel Last auf eine kleinen Fläche drückt, können Kratzer oder Dellen verursachen.
  • Heißes und Nasses können der Holzoberfläche schaden. Verschüttete Flüssigkeiten daher bitte rasch entfernen und nichts Heißes ohne Untersetzer auf den Holztisch stellen.
  • Staubwischen bitte nur mit einem weichen Tuch ohne Politur oder ähnlichen Mitteln, welche meist Schleifpartikel enthalten. Auch ein Mikrofasertuch ist gut geeignet.
  • Keine handelsüblichen chemischen Reiniger verwenden.
  • Holz reagiert empfindlich auf Störungen im Raumklima, daher bitte regelmäßig lüften und auf ein weder zu trockenes noch zu feuchtes Klima im Raum achten.
  • Wir Emfpehlen die Reinigung mit einem feuchtem Lappen ohne Putzmittel. Falls Verschmutzungen nicht ohne Putzmittel zu entfernen sind, verwenden wir das Bodenputzmittel für Massivholz von Sonett: https://www.sonett.eu/produkte-shop/reinigen/boden-wischpflege/

Zur optimalen Pflege, empfehlen wir das Massivholz nach der folgenden Anleitung zu behandeln: 

massivholzmöbel reinigen.jpg

Schritt 1:

Die zu behandelnde Oberfläche mit einem Schwamm säubern. Um das Holz zu schonen und Verfärbungen zu vermeiden, bitte kein Spülmittel verwenden, sondern nur Wasser.

 

 

Massivholz anschleifen.jpg

Schritt 2:

Wenn die Oberfläche wieder getrocknet ist, bitte das Schleifpapier der Körnung 240 um den mitgelieferten Block falten. Nun die betroffene Stelle leicht anschleifen, dabei darauf achten, dass in Faserrichtung (Wuchsrichtung) des Holzes geschliffen wird.

 

massivholz Möbel bearbeitung holzwachs.jpg

Schritt 3:

Die geschliffene Stelle vom entstandenen Staub säubern. Holzwachs gut schütteln und in einen flachen Behälter gießen.

 

 

 

massivholz möbel behandeln.jpgSchritt 4:

Handschuhe anziehen und mit dem Schwämmchen das Holzwachs auftragen. Darauf achten, nicht zu viel Holzwachs zu verwenden und das Holzwachs in Faserrichtung aufzutragen. Zum Schluss das überschüssige Holzwachs mit dem Schwämmchen abnehmen.

 

Die behandelte Stelle sollte vier bis sechs Stunden trocknen.

Hinterlasse einen Kommentar

Mischa beantwortet dir gerne deine Fragen
Zwischendurch per Mobile über Whats App, oder über unser Kontaktformular. Ich beantworte dir gerne deine Rückfragen. schreib mir hier deine Frage